Plaum Coaching
Plaum Coaching

Kontakt und Terminvereinbarung

Plaum Coaching
Alfred-Bucherer-Str. 101
53115 Bonn

Rufen Sie einfach an unter

 

0176 99625563

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Rezension zu „Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will“ von Barbara Sher

In dem Buch zeigt Barbara Sher auf, wie man seine Wünsche und Vorlieben dazu nutzt, das zu tun, was einen im Leben glücklich macht. Ein Schwerpunkt liegt auch darauf, wie man innere Widerstände überwindet, die einen bisher eher davon abgehalten haben, das zu tun, was man liebt.

 

In den 14 Kapiteln werden unterschiedliche Themen behandelt, die als innere Hindernisse in Frage kommen, die einen bisher davon abhalten mit der Reise zu beginnen (oder diese fortzuführen):

 

  1. Welchen Erwartungen versuchen Sie zu entsprechen?
  2. Wie man sein Glück findet
  3. Der innere Widerstand – oder was sonst hält Sie davon ab, aktiv zu werden?
  4. Im sicheren Hafen bleiben
  5. Angst vor Erfolg: Geliebte Menschen hinter sich lassen
  6. Ich will zu viele verschiedene Dinge
  7. Auf der Überholspur – im falschen Beruf
  8. Ich will etwas, das ich nicht wollen sollte – es wird nicht anerkannt
  9. Hilfe, ich bin noch nicht bereit für die Welt!
  10. Neuorientierung: Ein ganz neues Spiel beginnt
  11. Ich hatte meinen Traum – und habe ihn verloren
  12. Nichts interessiert mich wirklich
  13. Wut auf ein gewöhnliches Leben
  14. Der rote Hering – oder der Versuch, etwas zu wollen, was man nicht wirklich will

Ich denke, dass Barbara Sher in diesen Kapiteln wirklich jedem Hilfe bieten kann, egal wie individuell auch die eigenen Hindernisse sein mögen.


Als Coach mit langjähriger Erfahrung, hilft sie Menschen dabei den richtigen Job zu finden. Aufgrund dieses Erfahrungshintergrundes kennt sie viele der üblichen Hindernisse und die passenden, effektiven Übungen dazu. Dabei  schafft sie es auf humorvolle, pragmatische Weise, einen dazu zu bringen, die Übungen direkt zu machen, so dass man einen größten Nutzen aus dem Buch ziehen kann.

 

Da die Überschriften der einzelnen Kapitel bereits vielsagend sind, bekommt man oft selbst eine Ahnung, von welchem Kapitel man am meisten profitiert. So kann man relativ schnell viel aus dem Buch herausholen, wenn man die Kapitel durcharbeitet, die einen am meisten ansprechen. So führte es zumindest bei mir bereits nach wenigen Kapiteln dazu, dass ich zuversichtlich mit meinem Projekt durchstarten wollte.  Barbara Sher empfiehlt das ganze Buch zu lesen, also auch die Kapitel, die einen nicht direkt ansprechen. So getan konnte ich bei mir auch noch erhellende Einsichten durch das Lesen der weiteren Kapitel gewinnen.  Manchmal tragen anscheinend mehrere Faktoren dazu bei, dass man bei sich ein Hindernis erlebt.

 

Ich empfehle das Buch allen, die nicht so richtig wissen, was sie beruflich in ihrem Leben wollen, allen die sich beruflich umorientieren, allen die eigene Projekte umsetzen und nicht so recht voran kommen, allen die sehr viel auf einmal wollen und allen (z.B. Coaches), die anderen dabei helfen, Klarheit für ihre Zukunftspläne, insbesondere für ihren beruflichen Werdegang zu bekommen.

Da Barbara Shers humorvolle, pragmatische Art auch in diesem Text sehr gut zum Ausdruck kommt und die Übungen direkte Veränderungen bewirken, hat es mir große Freude bereitet dieses Buch zu lesen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Plaum Coaching

E-Mail

Anfahrt