Plaum Coaching
Plaum Coaching

Kontakt und Terminvereinbarung

Plaum Coaching
Alfred-Bucherer-Str. 101
53115 Bonn

Rufen Sie einfach an unter

 

0176 99625563

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Über Matthias

Matthias Plaum von Plaum Coaching

Mein Leben lang bin ich davon fasziniert, was passiert, wenn  sich Menschen begegnen und was zwischen ihnen abläuft. Warum verläuft ein Kontakt manchmal unschön und wie kommt es, dass ein anderes Mal eine Begegnung von Respekt, Freundlichkeit und Liebe getragen wird.


Ich erkannte früh, dass die innere Einstellung, der Zustand, die Wachheit, Selbstreflexion, ja, ein besonderer (hoher) Bewusstseinszustand in besonderem Maße ein liebevolles, respektvolles Miteinander begünstigt.

 

In meiner Jugend beobachtete ich diese Friedfertigkeit, den umsichtigen, respektvollen Umgang gegenüber Mensch, Tier und Umwelt zunächst eher bei Menschen, die etwas außerhalb der Norm lebten. Sie meditierten, betrieben Selbstreflexion, experimentierten aber auch manchmal mit psychedelischen Substanzen wie Psylocibin (Zauberpilze), Meskalin, LSD u.a.
Zudem las ich auch von tiefgreifenden, positiven Veränderungen, einem Wandel im Bewusstsein bedingt durch solche psychedelischen Erfahrungen. *
Dies lenkte mein Interesse zur Pharmazie, weil ich wirklich verstehen wollte, ob und wie so etwas funktioniert.

 

Mit solchen externen Hilfsmitteln kann es zwar auch zu einem anhaltenden Bewusstseinswandel kommen, aber manchmal ist es nur kurzfristig und es hat auch andere Nachteile, die damit einhergehen können.


Zusätzlich merkte ich, dass persönliche Krisen, mit denen ich mehr und mehr konfrontiert wurde, ein starkes Hindernis darstellen können ein Bewusstseinszustand zu erreichen, der für Liebe, Freude, gegenseitige Wertschätzung und Unterstützung steht.

 

Andererseits erkannte ich aber auch, dass das Meistern solcher Krisen und das Wachsen daran, wieder zu einem “höheren“ Bewusstseinszustand führt und sogar ein starkes Gefühl von Lebendigkeit damit einhergeht.


Da ich selbst einige Baustellen in meinem Leben hatte und ich merkte, wie Coaching-Techniken und self-help-Methoden mir dabei halfen, an Krisen zu wachsen, habe ich angefangen mich intensiv mit Coaching und Veränderungsmethoden zu beschäftigen. Ich war und bin mein Coach und Klient gleichzeitig und experimentiere mit den unterschiedlichsten Methoden. Das bereichert mein Leben sehr!

 

Ich bin sehr dankbar dafür, was ich kennengelernt habe und dass ich immer neuen Herausforderungen begegne. Ich halte es für äußerst wichtig, dass jeder die Möglichkeit hat, seinen Beitrag für die Welt, für die Menschheit zu leisten, damit wir ein Bewusstseinszustand erreichen und eine Welt erschaffen, die nicht nur unser Fortbestehen als Spezies sichert, sondern auch die Welt zu einem wundervollen Ort macht.

 

 

Meine Arbeit orientiert sich an einem sehr positiven, humanistischen Menschenbild. Ein Leitgedanke ist stark von Milton Erickson geprägt, der besagt, dass wir über alles Verfügen um Probleme zu lösen und ein glückliches erfülltes Leben zu führen, auch wenn wir manchmal keinen Zugang zu diesen Ressourcen finden. Coaching und die dabei erlernten Methoden helfen den Zugang zu einer Fülle an eigenen Erfahrungen, Fähigkeiten und unbewusstem Wissen und Können auszubauen und in schwierigen Situationen verfügbar zu haben.

 

 

 

Ausbildung als Coach:

  • NLP Practitioner (DVNLP)
  • NLP Master (DVNLP)
  • NLP Master-Coach (DVNLP)
  • NLP Trainer (DVNLP)
  • Hypno-Coach (NGH)
  • Zusätzliche Weiterbildungen in "The Wholeness Process" von Connirea Andreas, „Gewaltfreier Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg, „The Work“ nach Byron Katie und hypnotherapeutische Verfahren im Gesundheitsbereich.

 

Aufgrund meines großen Interesses an Themen, die bei der Veränderungsarbeit hilfreich sind, fließen weitere nützliche Aspekte z.B. aus der hypnosystemischen Arbeit Dr. Gunther Schmidts und systemischen Gedankenguts (insb. von Prof. Matthias Varga von Kibéd) und anderen in meine Arbeit ein.

Matthias Plaum - Coach und Trainer aus Bonn

Telefon: +49 176 99625563

E-Mail: matthiasplaum@gmail.com

*(vgl. hierzu Literatur von Albert Hofmann, Timothy Leary, John C. Lilly, Richard Schultes, Alexander Shulgin, Christian Rätsch und neue Forschungen von Jungaberle, Gasser, Weinhold, Verres.)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Plaum Coaching

E-Mail

Anfahrt